For english please click here


The Dutch version is currently not available. We forward you to the English version.


Yoga - Urlaub - Finde Dich selbst auf Lesbos

Wir bieten Ihnen an, Kundalini Yoga während Ihres Urlaubs auf Lesbos zu erleben. Falls Sie keine Yoga-Erfahrung haben, können Sie an unserem Seminar „Einführung in Kundalini Yoga“ teilnehmen. Dieses Seminar ist für jede Altersgruppe (ab 16 Jahre) geeignet. Sofern Sie ein erfahrener Yogi sind, bieten wir ein Vertiefungs-Programm an, nicht zu fordernd (Sie sind ja schließlich in Urlaub!), aber dennoch werden Sie ein etwas anderes Yoga erleben, als das, was Sie vielleicht schon kennen.

Unsere Yoga-Seminare dauern drei Stunden, üblicherweise am Morgen oder frühen Abend. Es empfiehlt sich, vorher nur leichte Kost zu sich zu nehmen. Tragen Sie lockere, bequeme Kleidung (keine engen Jeans oder Gürtel), am besten in Schichten, so dass Sie Kleidung ablegen können, wenn es warm wird und wieder anlegen, wenn Sie abkühlen und entspannen. Yoga wird barfuß ausgeübt.

Das Seminar ist für 1 oder 2 Personen vorgesehen, Yoga Matten und weitere Ausrüstung wird gestellt.  Das Seminar wird von einer kurzen Pause unterbrochen, Wasser und Yogi-Tee steht jederzeit zur Verfügung. Die Seminare kosten 30 EUR pro Person.

Die Seminare können in Ihrer Unterkunft stattfinden, sofern dort ein geeigneter Ort ohne Störungen vorhanden ist. Andernfalls findet das Seminar im Haus der Lehrerin in Skala Polichnitou statt.

Unsere Kundalini Yoga Lehrerin für die Seminare ist Barbara Lyndley; eine erfahrene Yoga, die seit 10 Jahren Kundalini Yoga in England und in Griechenland unterrichtet. Barbara leitet auch unsere Yoga Urlaube hier auf Lesbos. Die Seminare werden in englischer Sprache durchgeführt, ein gutes Verständnis der Sprache ist hilfreich und empfohlen.


KUNDALINI YOGA – Was können Sie erwarten? 

Kundalini ist eine ganzheitliche Form des Yoga. Die Technik ist überwiegend transformativ und kann sehr schnell Wirkung zeigen. Es wird verbal – mit der Stimme – unterrichtet, nicht durch Berührung oder physische Korrekturen. Jeder bewegt sich in seiner eigenen Geschwindigkeit und entdeckt dabei die Reise in sich selbst.

Die Lehre des Kundalini Yoga verbindet verschiedene Elemente in einer Sitzung. 

Jede Sitzung beinhaltet:

- Atemübungen

- Körperhaltungen

- Handgesten (Mudras)

- Laute (in Form von Mantras, Musik, Gesang und/oder Chanten)

- Meditation

Diese Kombination der verschiedenen Elemente wird „Kriya“ genannt. Damit ist eine Reihe von Übungen gemeint, die miteinander wirken sollen, häufig für einen bestimmten Zweck. Die generellen Ziele des Kundalini Yoga ist die Steigerung der Energie des Einzelnen und das Verbinden mit der universalen Energie. Die Übungen steigern das Selbstgefühl und erlauben uns, unser eigenes Bewußtsein mit dem universalen Bewußtsein zu verschmelzen. Wir sind alle eins! 

Die Sitzungen dauern etwa 1,5 bis 2 Stunden. Normalerweise beenden wir die Sitzungen mit einer Tiefenentspannung, in der der Körper das Gefühl und die Stärke des Kriya aufnimmt. Sie werden sich danach anders fühlen – entspannter, vielleicht emotionaler. Dies ist das Ergebnis der gestärkten Energie mit dem Gefühl der Verbundenheit, das Sie erlebt haben. 

Es ist keine Yoga-Erfahrung erforderlich. 

Was sollten Sie mitbringen : 

- eine Yogamatte und/oder einen Teppich, eine gute Polsterung ist hilfreich auf einem harten oder kühlen Boden

- ein festes Kissen zur Unterstützung bei den Übungen

- eine Decke oder einen Schal für die Meditationen

- lockere, warme und bequeme Kleidung (und Socken), am besten in Schichten, die Sie nach und nach ablegen können. 

Wir haben einige Matten, Kissen, etc., allerdings nur in begrenzter Anzahl. Sofern Sie eigene Ausrüstung besitzen, bringen Sie diese bitte mit. 

Und bitte kommen Sie mit… 

- einem leeren Magen

- barfuß

- etwas Wasser