For english please click here


The Dutch version is currently not available. We forward you to the English version.


Wandern in der Mitte

 

Tagesausflug „Die Berge um Agiassos“

(Schwierigkeitsgrad: Leicht)                

Rundwanderung Karini - Agiassos - Karini

Länge der Tour 9 km, Dauer des Ausfluges mit Pausen 6-7 Stunden

Tagesablauf: Wir starten die schöne Rundwanderung im Weiler Karini, der wie eine Oase mit über 600 Jahre alten Platanen erscheint. Hier geht es an einer alten Olivenpresse entlang durch ein idyllisches Flusstal und weiter auf alten Pfaden durch Olivenhaine zum traditionellen Dorf Asomatos. Wenn wir Glück haben, hat der kleine Dorfladen für gekühlte Getränke geöffnet und wir können eine Weile am Brunnen im Schatten rasten.

Der Weg führt abwechslungsreich durch Olivenhaine und Wälder nach Agiassos – immer den Berg Olymp im Blick. In Agiassos – dem vielleicht schönsten Bergdorf der Insel -  nehmen wir uns Zeit für einen Bummel durch den Ort – vor allem die handgefertigten Keramiken sind sehr hübsch (Vorsicht: hier gibt es auch Billigware aus China, das ist jedoch unschwer am Preis zu erkennen). Außerdem finden wir Kräuter- und Teeläden, gutes Olivenöl, Käse und Honig sowie viele weitere kulinarische Köstlichkeiten. Wir stärken uns in einer der urigen Ouzerien mit einer ausgiebigen Meze (leckere Kleinigkeiten, traditionell zu Ouzo oder Wein).

Nach dem Essen möchten wir Ihnen die bekannte Wallfahrtskirche der Panagia (Jungfrau Maria) mit der wundertätigen und hoch verehrten Marienikone zeigen. Dann geht es abwärts auf einem uralten Pilgerpfad zurück nach Karini, wo wir die Tour bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen,  Startzeit, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung

Kosten für die Wanderung 24€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 36€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket (Mittagessen in Agiassos  inkl. Wein oder Bier und Wasser, Kaffee oder Erfrischung in Karini) beträgt 18€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage.

Für den Besuch der Kirche in Agiassos empfiehlt sich angemessene Kleidung, also keine kurzen Shorts und keine bloßen Schultern.


Tagesausflug "Agiassos und Olymp"

(Schwierigkeitsgrad: Mittel)

Bergwanderung Agiassos-Gipfel des Olymp- Agiassos

Länge der Tour 10 km, Dauer des Ausfluges mit Pausen 6-7 Stunden

Tagesablauf: Wir starten unsere Gipfeltour in Agiassos, dem vielleicht faszinierendsten Bergdorf auf Lesbos. Das wunderschöne, alte Dorf liegt etwa 400m über dem Meeresspiegel. Auf uralten Kalderimi (Pilger- oder Eselpfaden) und schmalen Fußwegen geht es nun auf den Berg Olymp, mit 968m der höchste Berg der Insel.  Während des Aufstieges haben wir immer wieder fantastische Ausblicke auf die beeindruckenden Weissen Berge und die umliegende Landschaft. Der Olymp ist auch bekannt als Profitis Ilias – häufig werden in Griechenland die höchsten Erhebungen so genannt. Oben auf dem Kalkplateau angekommen, dominiert ein großes Kreuz den Gipfel, hier befindet sich auch ein kleines Kirchlein, welches dem Propheten Elias (Profitis Ilias) gewidmet ist. Von hier oben aus hat man eine atemberaubende Aussicht auf weite Teile der Insel und – bei klarer Sicht – darüber hinaus. Wir nehmen uns hier oben Zeit zum Verschnaufen und genießen die Aussicht.

Langsam begeben wir uns an den Abstieg und finden etwas weiter unterhalb an einer schönen Aussichtsstelle einen mit kleinen, griechischen Köstlichkeiten gedeckten Tisch, der für uns vorbereitet wurde. Hier rasten wir eine Weile, und genießen das Essen sowie die kühlen Getränke.

Gut ausgeruht und gestärkt nehmen wir den Abstieg nach Agiassos in Angriff. In Agiassos angekommen nehmen wir uns Zeit für einen Bummel durch die schattigen Gassen. Wer möchte, schaut sich die bekannte Wallfahrtskirche der Jungfrau Marie mit der wundertätigen und hoch verehrten Marienikone an.  In einem der Kafenions lassen wir die schöne Bergtour bei einem Kaffee oder einem Ouzo ausklingen.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen,  Startzeit, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung

Kosten für die Wanderung 25€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 37€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket (Picknick am Olymp  inkl. Wein oder Bier und Wasser, Getränk  in Agiassos) beträgt 15€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage.

Für diese Wanderung brauchen Sie festes Schuhwerk und da wir knapp 600 Höhenmeter überwinden, eine gesunde Konstitution.

Für den Besuch der Kirche in Agiassos empfiehlt sich angemessene Kleidung, also keine kurzen Shorts und keine bloßen Schultern.


Tagesausflug  „Kalderimi um Agiassos“  

(Schwierigkeitsgrad: mittel)

Rundwanderung Karini – Agii Anagiri  – Agiassos – Karini

Länge der Tour 14 km, Dauer des Ausfluges  7-8 Stunden

Tagesablauf: Wir starten die schöne Rundwanderung im Weiler Karini, der wie eine Oase mit über 600 Jahre alten Platanen erscheint. Hier geht es an einer alten Olivenpresse entlang durch ein idyllisches Flusstal und weiter auf alten Fußwegen durch Olivenhaine zum traditionellen Dorf Asomatos. Wenn wir Glück haben, hat der kleine Dorfladen für gekühlte Getränke geöffnet und wir können eine Weile am Brunnen im Schatten rasten.

Von Asomatos gelangen wir auf schmalen Pfaden durch alte Olivenhaine zur schönen Anlage von Agii Anagiri. Im Schatten von riesigen Platanen und hohen Zypressen laden die Tische einer Taverne zu einer Rast ein. Im Sommer ist es ein besonderer Genuß, im eiskalten Quellwasser die Füße zu kühlen. Unser Weg führt uns nun weiter durch eine zauberhafte Landschaft mit Oliven-, Kirsch- und Mandelbäumen, schroffen Bergen und sanften Hügeln nach Agiassos.

Nach einem Bummel durch die Gassen stärken wir uns in einer der urigen Ouzerien mit einer ausgiebigen Meze (leckere Kleinigkeiten, traditionell zu Ouzo oder Wein). Nach dem Essen möchten wir Ihnen die bekannte Wallfahrtskirche der Panagia (Jungfrau Maria) mit der wundertätigen und hoch verehrten Marien-Ikone zeigen.

Dann geht es abwärts auf einem uralten Pilgerpfad zurück nach Karini, wo wir die Tour bei einem Kaffee oder traditionell mit einem Ouzo ausklingen lassen.

Die Tour ist nicht schwierig, aber es gilt 720 Höhenmeter zu überwinden.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung  

Kosten für die Wanderung 24€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 36€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket  (Meze in Agiassos  inkl. Wein/Bier und Wasser, Softdrink oder Cafe in Ag. Anagiri, Cafe oder Ouzo in Karini) beträgt 21€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage.


Tagesausflug  „Die Drei Klöster“

(Schwierigkeitsgrad: Leicht)

Rundwanderung Kalloni – 3 Klöster - Kalloni

Länge der Tour 10km, Dauer des Ausfluges  mit Pausen 7-8 Stunden

Tagesablauf: Treffpunkt ist Kalloni, danach fahren wir zu der großen Brücke hinter Kalloni. Dort beginnt unsere Tour und wir wandern auf einem uralten Kopfsteinpflasterweg durchs hügelige Hinterland zum Frauenkloster Myrsiniotissas.  Dieses Nonnenkloster mit seinem lauschigen Innenhof unterhielt in der Türkenzeit eine heimliche Schule. Leider ist das Kloster nicht immer geöffnet – wenn wir Glück haben, können wir hinein und es uns anschauen. Unsere Wanderung geht nun weiter auf dem alten Pilgerpfad zum Kloster Moni Limonos. Dieses bereits vor der Besetzung durch die Türken errichtete Männerkloster wurde oft zerstört und schließlich 1527 in seiner jetzigen Pracht neu errichtet. Das Moni Limonos ist wohl das interessanteste Kloster auf Lesbos – daher nehmen wir uns Zeit für eine Besichtigung  und anschließend eine Erfrischung im hübschen Klostercafe. Weiter geht es nun mit herrlichem Blick auf die Bucht von Kalloni durch pittoreskes Lavagestein zum etwa 500 Jahre alten Kloster Metochi.

Nach diesem Klosterbesuch wandern wir weiter in Richtung Kalloni, immer mit herrlichem Blick auf die Bucht und die Berglandschaft auf der anderen Seite des Golfs. Der Rückweg führt uns über das Dörfchen Dafia und entlang des Bergkammes zum Ausgangspunkt.

Von hier ist es nur eine kurze Fahrt nach Skala Kallonis. Hier genießen wir ein spätes Mittagessen in einer der Fischtavernen am Strand. Je nach Jahreszeit können wir die berühmten Sardinen des Golfs genießen, für die Kalloni besonders bekannt ist. Danach nehmen wir uns Zeit für eine Badepause am Strand und lassen den Tag am Golf ausklingen.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Treffpunkt ist Kalloni oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung

Kosten für die Wanderung 25€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 37€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket (Erfrischung im Klostercafe, Mittagessen in Skala Kallonis  inkl. Wein oder Bier und Wasser) beträgt 18€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage.

Für den Besuch der Klöster empfiehlt sich angemessene Kleidung, also keine kurzen Shorts und keine bloßen Schultern.


Tagesausflug „Heiße Quellen und Kloster Damandriou“

(Schwierigkeitsgrad: Leicht)

Rundwanderung Polichnitos – Kloster Damandriou- Polichnitos

Länge der Tour 10km, Dauer des Ausfluges mit Pausen 6-7 Stunden

Tagesablauf: Wir starten unsere Wanderung im Örtchen Polichnitos. Auf einem schmalen Asphaltsträßchen wandern wir an etlichen Ölmühlen und einer kleinen Kaserne der griechischen Armee vorbei zu den Heißen Quellen von Polichnitos.  Die Therme ist den Einwohnern und Gästen der Insel wohlbekannt und sehr beliebt. Die Anlage besteht aus zwei Badehäusern, die während der türkischen Besatzungszeit erbaut und in den letzten Jahren modernisiert wurde. Die uralten Gebäude, die Brunnen und Quellen sowie die wunderschöne alte, dreibogige Brücke sind sehenswert. Interessant ist aber auch die heilkräftige und entspannende Wirkung des Thermalwassers. Das klare und geruchlose Wasser kommt mit einer Temperatur von 67 bis 92 Grad aus der Erde. Es ist reich an Mineralien und wirksam gegen eine Reihe von Krankheiten und Beschwerden. In der Qualität ist das Thermalwasser vergleichbar mit dem der Heilquellen von Wiesbaden.  Am Ende der Tour haben wir Zeit für ein entspannendes Bad. Jetzt jedoch wandern wir über die schöne, alte Brücke an den Thermen vorbei und durch abwechslungsreiche Landschaft aufwärts. Auf alten Pfaden wandern wir entlang eines Flussbetts und durch alte Olivenhaine. Unser Weg führt uns zur Gartenoase Agios Georgios mit seinem kleinen Kloster. Wenn wir Glück haben, ist jemand da und wir können uns den schönen Garten ansehen. In jedem Fall nutzen wir die Gelegenheit zu einer Rast unter schattigen Bäumen.

Weiter geht es nun über eines der Hochplateaus der Insel – auf etwa 200m über dem Meer. Im weiteren Verlauf haben wir schöne Ausblicke auf den Golf von Kalloni und das Bergdörfchen Lisvori. Schließlich gelangen wir zum Kloster Damandriou – wo uns  eisgekühlte Getränke zu einer Pause einladen. Das Kloster stammt aus der byzantinischen Zeit, verfiel  im Laufe der Zeit und wurde vermutlich im 17. Jahrhundert wieder aufgebaut. Die Klosteranlage ist noch in Betrieb und kann besichtigt werden – was wir natürlich gerne machen. 

Der Rückweg ins 21. Jahrhundert erfolgt nun über schmale Pfade hinab in Richtung Polichnitos. Wir wandern zunächst durch schöne, alte Olivenhaine und später dann durch die landwirtschaftlich genutzte Ebene von Polichnitos.

Zurück an der Therme haben wir die Möglichkeit im heilkräftigen Wasser ein Bad zu nehmen. Selbst bei heißem Wetter ist das Bad Entspannung pur! Anschließend genießen wir auf der schattigen Terrasse ein leichtes Mittagessen, bevor wir nach Polichnitos zurück wandern.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Startzeit, Treffpunkt  oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung

Kosten für die Wanderung 23€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 34€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket (Erfrischung am Kloster Damandriou, Eintritt in die Therme, Mittagessen in der Therme  inkl. Wein oder Bier und Wasser) beträgt 24€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage.

Für den Besuch des Klosters empfiehlt sich angemessene Kleidung, also keine kurzen Shorts und keine bloßen Schultern.


Tagesausflug „Achladeri und die Wasserfälle von Pesa“

(Schwierigkeitsgrad: Leicht)

Rundwanderung Achladeri – Wasserfälle – Achladeri

Länge der Tour 11km, Dauer des Ausfluges mit Pausen 6-7 Stunden

Tagesablauf: Wir starten unsere Wanderung am Strand in der Nähe von Achladeri am Golf von Kalloni und wandern durch Olivenhaine gemütlich bergauf. Wir passieren einen Grat  und gehen über eine wunderschöne  grasbewachsene Lichtung mit tollem Blick auf den Golf. Der Pfad führt nun durch Olivenfelder abwärts, vorbei an Ruinen von verlassenen Steinhäusern und Mauern. Die Gegend hier ist noch immer wildreich – das wissen auch die Einheimischen – und man findet unterwegs viele leere Patronenhülsen, die auf das Lieblingshobby der Griechen hinweisen. Wir wenden uns nun landeinwärts und wandern auf einem Sandweg – den Golf von Kalloni im Rücken – hinauf zu den Wasserfällen von Pesa. Das Flüßchen führt auch im Sommer Wasser, es bilden sich saphirgrüne und türkisblaue Pools, die zum Baden einladen. Ein schattiger Picknickplatz unter hohen Pinien lädt zum Verweilen ein. Hier erwarten uns eisgekühlte Getränke, die uns nach dem Anstieg sicher Freude machen. Wir lassen uns Zeit hier, hören den Fröschen zu und bewundern die vielen Schmetterlinge und Libellen am Wasser.

Der Abstieg zur Küste ist gemütlich. Auf dem Sandweg, der uns hergeführt hat, wandern wir ein Stück des Weges zurück und halten dann aufs Wasser zu. Durch die schöne, landwirtschaftlich genutzte Ebene gehen wir zur Küste und wandern dann entlang am stillen Wasser des Golfs zurück zum Ausgangspunkt.

Eine kurze Fahrt bringt uns nach wenigen Minuten nach Achladeri. Die dortige Taverne ist bekannt für ihre gute, hausgemachte und traditionelle Küche. Dort nehmen wir ein spätes Mittagessen ein.

Vom  Strand aus können wir bei ruhiger See die Reste der Hafenanlage und Häuser des antiken Pyrra erkennen. Ausserdem kann man angeschwemmte Bruchstücke der versteinerten Mammutbäume hier finden. Wer möchte, kann hier im Golf noch ein kühles Bad nehmen.  Am Strand lassen wir den Tag ausklingen.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Startzeit, Treffpunkt  oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung

Kosten für die Wanderung 24€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 36€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket (Erfrischung an den Wasserfällen, Mittagessen in Achladeri  inkl. Wein oder Bier und Wasser) beträgt 18€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage. 


Tagesausflug  „Spuren der Vergangenheit – Agia Pareskevi“  

(Schwierigkeitsgrad: leicht)

Rundwanderung Agia Pareskevi – Kremasti-Brücke – Agia Pareskevi

Länge der Tour 12km, Dauer des Ausfluges 7-8 Stunden

Tagesablauf: Wir starten unsere Wanderung in Agia Pareskevi  und verlassen den Ort auf alten Kalderimi (Pilger- und Eselpfade). Wir queren den Fluß Tsiknias und gelangen zur Tempelanlage von Klopedi. Die eingezäunte, archäologische Ausgrabungsstätte können wir vom Zaun aus gut betrachten, auf Wunsch können wir das Gelände besichtigen. Weiter geht es  zur wunderschönen Klosteranlage Metochi Taxiarchis. Der einzige Mönch, Vater Ignatius,  ist normalerweise im Kloster und zeigt uns gerne die Anlage sowie seinen verwunschenen Gemüse- und Kräutergarten. Wenn wir Glück haben, singt er in der Kirche für uns.

Über Pisten und steinige Pfade führt uns der Weg nun auf und ab, schließlich queren wir auf Trittsteine erneut den Fluß Tsiknias. Durch alte Olivenhaine – im Frühjahr ein einziges Blütenmeer -  gelangen wir nun zur Kremasti-Brücke. Diese Brücke aus dem 15. Jahrhundert ist eines der schönsten, historischen Bauwerke auf der Insel.

Über schmale Pfade und Kalderimi gelangen wir schließlich zurück nach Agia Pareskevi. Der Ort ist bekannt für seine Lamm-Spezialitäten. In einem der Kafenions an der Platia lassen wir uns nieder und genießen ein spätes Mittagessen.

Nach dem Essen sollten wir uns die Möglichkeit nicht entgehen lassen und das Olivenöl-Museum im Ort anschauen. Hier wird die traditionelle Herstellung des Olivenöls in einer wunderschönen Atmosphäre in alten Gemäuern erklärt. Im Museumscafé lassen wir den interessanten Tag bei einem Kaffee oder Ouzo ausklingen.

Da es unterwegs keine Einkehrmöglichkeiten gibt, sollten Sie bitte unbedingt genug Wasser für die Tour mitnehmen.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung  

Kosten für die Wanderung 25 € p.P. (ab 5 Personen) bzw. 37€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket  (Mittagessen in Agia Pareskevi  inkl. Wein/Bier und Wasser, Eintritt ins Olivenmuseum, Kaffee oder Ouzo im Museumscafe) beträgt 24€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage. 


Tagesausflug  „Der Tempel Vasilika Chalinados“

(Schwierigkeitsgrad: mittel)

Rundwanderung Mesa – Vasilika Chalinados – Mesa

Länge der Tour 18km, Dauer des Ausfluges mit Pausen 7-8 Stunden

Tagesablauf: Unsere Wanderung beginnt an der Tempelanlage von Mesa, nahe des Golfes von Kalloni. Wir wandern überwiegend auf Pisten durch Felder und Olivenhaine – im Frühling  und Frühsommer voller Blumen; in der warmen Jahreszeit sieht man viele Schmetterlinge in den Büschen am Wegesrand. Schließlich erreichen wir die Tempelanlage der Vasilika Chalinados, die unerwartet zwischen den Olivenbäumen auftaucht. Die Anlage ist noch gut erhalten, viele Säulen stehen noch und man spürt die besondere Atmosphäre des Ortes. Die Tempelanlage bietet sich für ein Picknick und eine ausgedehnte Pause an. Großteils durch schattige Pinienwälder führt uns der Weg nun zurück an unseren Ausgangspunkt Mesa. Unterwegs haben wir immer wieder wunderschöne Ausblicke auf den Olymp und die ausgedehnten Pinienwälder, die sich wie ein Teppich unter dem Berg ausdehnen.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Startzeit, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung .

Kosten für die Wanderung 22€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 31€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket  (Picknick in Chalinados mit Wein oder Bier und Wasser) beträgt 15€ pro Person.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage.


Tagesausflug  „Skamnioudi und die Heißen Quellen von Lisvori“

(Schwierigkeitsgrad: leicht)

Rundwanderung Skamnioudi – Heiße Quellen – Lisvori – Skamnioudi

Länge der Tour 12km, Dauer des Ausfluges mit Pausen 6-7 Stunden

Tagesablauf: Unsere Wanderung beginnt im kleinen Fischerdorf Skamnioudi am Golf von Kalloni. Wir wandern entlang des Golfes und erreichen den kleinen See Alikoudi. Im Sommer ist der See trocken, doch im Frühjahr halten sich  dort oft Gruppen von Flamingos und andere Stelzvögel auf. Entlang der Küste findet man noch Reste der Steinmauern des Antiken Pyrrha. Wir verlassen die Küste und wenden uns landeinwärts. Auf Pisten und später auf alten Kalderimi (Eselspfaden) steigen wir an – immer mit schönen Blicken auf den Golf und die Küstenlandschaft. Wir passieren die Überreste eines alten Weilers mit einer Zisterne und erreichen schließlich das traditionelle Dörfchen Lisvori. In einem der Kafenions setzen wir uns auf einen Kaffee zu den alten Griechen und genießen die Atmosphäre im Dorf. Unser Weg führt uns nun zur alten Therme von Lisvori. Derzeit ist die Therme leider geschlossen, die Quellen und die Badehäuser sind aber einen Besuch wert. Wir wandern nun durch wunderschöne Olivenhaine und Felder hinunter zur Küste. Im Hafen von Skamnioudi lassen wir uns in einer der Tavernen nieder und genießen Janula’s gute griechische Küche. Wer noch Lust hat, kann Kapitän Mitsos auf seinem Boot begleiten, zusehen wie der Fischer arbeitet, die Netze auslegt und vielleicht nach Meeresfrüchten taucht.

Mindestteilnehmerzahl 2 Personen, Startzeit, Treffpunkt oder Abholung an Ihrer Unterkunft nach Vereinbarung .

Kosten für die Wanderung 23€ p.P. (ab 5 Personen) bzw. 34€ p.P. (für 2-4 Personen).

Der Aufpreis für unser 👑 Paket  (Lunch in Skamnioudi mit Wein oder Bier und Wasser) beträgt 19€ pro Person. Die Bootsfahrt mit Mitsos ist nicht im Preis enthalten, bitte sprechen Sie uns diesbezüglich an.

Preise für größere Gruppen (>10 Personen) auf Anfrage.